Kompressor-System S54 – infinitas SK2S

Ab: 6.500,00 

So viel Leistung können Sie mit diesem Kit realisieren:

M3 E46 – *Z4 M E85/E86:
343 PS / 365 Nm – plus 132 PS / 105 Nm – 475 PS / 470 Nm

Sie haben Fragen rund um unsere Produkte?
Ihr Ansprechpartner hierfür:
WhatsApp: 0160/3610601
Email: sales@gp-infinitas.com

Bei technischen Fragen wenden Sie sich an unseren Support:
Ihr Ansprechpartner:
WhatsApp: 0170/2201477
Email: support@gp-infinitas.com

Artikelnummer: P341-00-15.P-72a718 Kategorie:

Beschreibung

Vorteile unseres Kompressor Systems:

  • Mehr Power
  • Sportmotor Charakteristik
  • Einbauanleitung
  • CAD-Dokumentation
  • Rückrüstung auf Serie möglich
  • Hochqualifizierter Support

Das Kompressorsystem kann von einem geübten Schrauber verbaut werden, gerne stellen wir Ihnen eine ausführliche Einbauanleitung- sowie eine vollumfängliche CAD-Dokumentation mit Stückliste zur Verfügung. https://gp-infinitas.com/downloads/
Dennoch empfehlen wir, unsere Kompressorsysteme von unserem Fachpersonal montieren zu lassen.

Verzögerungsfreier & direkter Response dank vorgespanntem Ladedruck, einmalige Sportmotorencharakteristik, maximale Drehfreude dank der Kombination aus Radialverdichter & Hochdrehzahlkonzept. Im Teillastbereich befindet sich immer Überdruck in der Airbox (vor den 6 Drosselklappen).

Weiterhin wird das wunderbare Hochdrehzahlkonzept des Motors durch den steigenden Ladedruck des ASA Radialverdichters beibehalten und sogar unterstrichen, denn das Drehmoment steigt bis zur Abregeldrehzahl.

Features:

  • hochwertige Komponenten, in Serie gefertigt
  • CNC-gefräste Teile, teilweise aus Aluminiumguss

Aufladung:

  • ASA T1-520 Kompressor
  • Ölversorgung Kompressor
  • Kompressorriementrieb
  • Ladedruck ca. 0,4 bar rel.

Luftführung:

  • Ansaugluftführung aus Aluguss
  • Ladeluftkühlung indirekt, wassergekühlt
  • individueller, größerer LLK-Wasserkühler in der Fahrzeugfront
  • Sportluftfilter

Triebwerksmodifikation:

  • 6 kältere Motorsport-Zündkerzen
  • 6 Einspritzdüsen mit mehr Durchsatz

Gemischaufbereitung / Elektronik:

  • Programmierung des Motorsteuergeräts durch infinitas; Software inklusive 
  • OBD- und Diagnosefunktionen bleiben erhalten

Für Export / Rennstreckenbetrieb

infinitas – höchste Qualität für beste Leistung

Die infinitas-Kompressorsysteme sind „Made in Germany“ und bieten erstklassige Qualität durch modernste Fertigung.
Durch CAD-Konstruktion und CFD-Analyse erzielen wir hohe Effizienz und Qualität auf OEM-Niveau. Wir garantieren Ihnen optimalen Support, da wir unsere Produkte in Eigenentwicklung – und Eigenfertigung – herstellen.

Hinweis für Kunden mit Selbsteinbau:

Bitte lesen Sie vor dem Umbau die serienmäßige ECU-Software mithilfe des OBD-Tools aus und leiten diese zur Modifikation an support@gp-infinitas.com weiter. So wird sichergestellt, dass bei Fertigstellung der mechanischen Arbeiten die ECU-File pünktlich zur Verfügung steht.

Weitere Fragen? Lesen Sie unser FAQ oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Vergleich: Mit Fliehkraftkupplung vs. ohne Fliehkraftkupplung:

https://youtu.be/G4AbuwzjXM8

Laufgeräusch ohne Fliehkraftkupplung:

Das systembedingte Betriebsgeräusch („Rattern“) des Kompressors kommt durch die Drehzahlschwankung des Verbrennungsmotors im leerlaufnahen Bereich zustande und wird durch das Zahnflankenspiel des Kompressor-Getriebes hörbar. (Körperschall)

Beim Aufbau des Ladedrucks werden die Zahnflanken aufeinandergepresst. Dadurch macht sich das technisch bedingte Zahnflankenspiel akustisch nicht bemerkbar..  

Die optionale Fliehkraftkupplung unterbindet die Geräusche im leerlaufnahen Bereich, weil sie den Radialverdichter vom Riementrieb abkoppelt.