Kontakt  -  News
News

infinitas Hybrid Charger®: BMW M2 Competition, M3 F80 and M4 F8X

Nun bringt infinitas eine spektakuläre Weltneuheit für den famosen S55B30-Motor, den Biturbo-Reihensechszylinder aus sämtlichen M3- und M4-Modelle der F8x-Baureihen sowie M2 Competition und M2 CS (F87): das innovative Hybrid Charger® System.

Das System ist das erste in Serie gefertigte System seiner Art und wurde mit den Spezialisten von ASA-Kompressoren entwickelt. Es beschert dem S55-Motor eine Kombination aus Kompressor- und Biturbo-Aufladung, wobei der Kompressor den OEM-Turboladern vorgeschaltet wird. So erwirkt er eine Vorverdichtung der Luft schon bevor diese in die Turbolader gelangt und legt so den Grundstein für einen höheren Ladedruck in allen Betriebsbereichen, was in einer Befüllung des Motors mit einer größeren Luftmasse resultiert. Zudem wird das Turboloch deutlich kleiner, das Drehmoment liegt durch früheren Ladedruckaufbau eher an und auch die Gasannahme beziehungsweise das Ansprechverhalten des Motors sind besser. Selbstverständlich ist das Upgrade auch unüberhörbar, schließlich sorgt es für einen deutlich kraftvolleren Sound samt dem unverwechselbaren, charakteristischen Klang des Kompressors.

Natürlich sorgt die Montage des Hybrid Charger® System für eine deutliche Leistungssteigerung. Ab sofort verfügbar und mit TÜV-Gutachten eintragungsfähig ist die Ausbaustufe SK1, in welcher der S55 auf 600 PS und 800 Nm erstarkt, was je nach Basis Fahrzeug einem Plus von 100 bis 190 PS und 200 bis 250 Nm entspricht. Bestandteile des Kits sind dabei ein speziell für diesen Einsatzzweck entwickelter ASA T6-Kompressor samt Ölversorgung über den Motorölkreislauf sowie eines erweiterten Riementriebs, einer neuen Luftführung mit Sportluftfilter, großvolumigen Aluminium-Gussrohren, einem Aluguss-Ladeluftkühler zwischen dem Kompressor und den Turboladern sowie einer umprogrammierten Motorsteuersoftware samt Anhebung der V-Max-Begrenzung. Hinzu kommen ein neuer Wasserausgleichsbehälter sowie weiteres Klein- und Montagematerial.

Doch SK1 ist nur der offizielle Anfang: Für den Hybrid Charger gibt es auf Anfrage noch vier weitere Ausbaustufen zur noch deutlicheren Leistungssteigerung von M2, M3 und M4, die in den stärksten Varianten eine Höchstgeschwindigkeit von weit mehr als 330 km/h erlauben. Mit SK2, für die ein TÜV-Gutachten momentan in Vorbereitung ist, kommt das S55-Aggregat auf 700 PS und 900 Nm. Darüber rangieren SK2CS, die für 800 PS und 850 Nm sorgt, SK3, in welcher der Biturbo-Reihensechszylinder auf 900 PS und 1.000 Nm kommt und als absolute Spitze SK3RR: Sie pusht die M-Topsportler auf beeindruckende 1.000 PS und 1.100 Nm. Ab der Stufe SK2CS sind in dem Upgrade auch verstärkte Motorkomponenten obligatorisch inbegriffen.

mehr erfahren…

Wir suchen Verstärkung!Starten Sie jetzt durch mit infinitas

Starten Sie jetzt voll durch und werden Sie Teil von einem Jungen und Motivierten Team.